Haftpflicht Vergleich
 
 
 
 
 
Private Haftpflicht
Hier online vergleichen und bis zu 50% sparen!
 

Benötige ich eine private Haftpflicht?

Eine Haftpflicht ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt, da lt. BGB jeder für einen verursachten Schaden in unbegrenzter Höhe haften muss. Dies kann z. B. ein Personen-, Sach- oder Vermögensschaden sein.

Die Deckungssumme sollte nicht zu gering ausfallen. Empfohlen werden mindestens 3 Mio., besser 5 Mio. EUR. Bei den verschiedenen Versicherungssummen fallen die Beitragsunterschiede meist gering aus, so dass die Wahl nach einer höheren Deckung nicht so schwer fallen sollte.

Fazit: Jeder sollte eine Haftpflicht Versicherung haben bzw. bei einer anderen Person mitversichert sein!

 

Welche Personen sind in einer privaten Haftpflicht eingeschlossen!

In der Privat Haftpflicht ist der Versicherungsnehmer, dessen Ehe-, oder Lebenspartner der in häuslicher Gemeinschaft mit Ihm lebt und die Kinder bis zum Ende der ersten Ausbildung eingeschlossen. Sofern Sie nicht verheiratet sind, muss der Lebenspartner in der Police namentlich genannt werden. Ansonsten kann es Probleme im Schadensfall geben.

Bei einer Single Haftpflicht ist nur der Versicherungsnehmer selbst versichert. Aus diesem Grund sind diese Tarife auch günstiger.

Fazit: In der Privat Haftpflicht ist der Versicherungsnehmer, der Partner und die Kinder eingeschlossen!

 

Welche Art von Schäden sind in der privaten Haftpflicht versichert?

In der Privat Haftpflicht sind Personen-, Sach- und Vermögensschäden bis zur vereinbarten Deckungssumme versichert. Sofern ein Schaden höher als die Versicherungssumme ist, muss der Versicherte diese Differenz aus eigener Tasche bezahlen.

Fazit: Die Privat Haftpflicht kommt für Personen-, Sach- und Vermögensschäden auf!

 

Wo gilt die Deckung der Privat Haftpflicht?

Die Privat Haftpflicht übernimmt Schäden im In- und Ausland. Der Auslandsaufenthalt ist aber meist zeitlich begrenzt. Es gibt jedoch auch Tarife, die einen längeren Auslandsaufenthalt als die meisten Angebote zulassen. Hierbei muss lediglich eine inländische Anschrift und Bankverbindung bestehen.

Fazit: Die Privat Haftpflicht kommt weltweit für Schäden auf!

 

Welche Schäden sind in der Privat Haftpflicht nicht versichert?

Folgende Schäden sind in der Privat Haftpflicht ausgeschlossen:

  • Schäden, die der Versicherungsnehmer selbst oder nahe Angehörige, die mit ihm in häuslicher Gemeinschaft leben oder im gleichen Vertrag mitversichert sind, erleiden
  • Schäden, die der Versicherungsnehmer vorsätzlich herbeigeführt hat (grob fahrlässig verursachte Schäden sind mitversichert)
  • Schäden an gemieteten oder geliehenen Sachen, mit Ausnahme von Sachschäden an gemieteten Wohnräumen (Mietsachschäden)
  • Sachschäden durch allmähliche Einwirkung von Hitze, Kälte, Feuchtigkeit, Niederschlag, Gas, Dampf, Rauch, Ruß
  • Schäden, die im reinen Verlust eines Gegenstandes bestehen, dieser also weder zerstört noch beschädigt wurde
  • Schäden, die dadurch entstehen, dass der Versicherungsnehmer gefahrdrohende Umstände nicht beseitigt hat, obwohl der Versicherer ihn dazu aufgefordert hat
  • Bußgelder und Geldstrafen, Schadenersatzansprüche wegen Beleidigung oder Verleumdung

Für nachfolgende Bereiche ist der Abschluss eines speziellen Vertrages erforderlich, da diese Risiken nicht, oder nur bis zu einem gewissen Umfang unter die Privat Haftpflicht Versicherung fallen:

  • Hunde, Pferde (Tierhalter-Haftpflicht)
  • Wassersport, Bootsbesitzer (Boots-Haftpflicht)
  • Eigentümer von Mehrfamilienhäuser oder Vermietung von Wohnungen und Häuser (Haus- und Grundbesitzer-Haftpflicht)
  • Öltank Eigentümer (Gewässerschaden-Haftpflicht)
  • Jäger (Jagd-Haftpflicht)
  • Bauherren, sofern Bausumme über Versicherungssumme ist (Bauherren-Haftpflicht)
  • Kraftfahrzeuge (Kfz-Haftpflicht)

Fazit: Für besondere Risiken und Schäden besteht kein Versicherungsschutz in der Privat-Haftpflicht!

 

Kann ich über einen Privat Haftpflicht Vergleich Geld sparen?

Die Beitragsunterschiede in der Privat Haftpflicht sind enorm! Einsparungen von 50% sind bei gleichen oder ähnlichen Leistungen möglich.

Daher macht es sehr viel Sinn, sich vor einem Abschluss mehrere Angebote einzuholen. Über unseren kostenlosen und unverbindlichen Privat Haftpflicht Vergleich finden auch Sie einfach und schnell den passenden Versicherungsschutz für Ihre Vorstellungen zu top Konditionen.

Fazit: Mit unserem Privat-Haftpflicht Vergleich können Sie schnell und einfach viel Geld sparen!

 

Was sollte ich beim Abschluss einer Privat Haftpflicht beachten?

Wie oben beschrieben, können Sie über einen Privat-Haftpflicht Vergleich bis zu 50% sparen. Zudem sollten Sie eine jährliche Zahlweise wählen, da dies am günstigsten für Sie ist.

Schließen Sie die Privat-Haftpflicht immer nur für eine Laufzeit von einem Jahr ab. So können Sie bei Problemen oder einem besseren Angebot schneller wechseln.

Fazit: Wählen Sie jährliche Zahlweise und eine Vertragslaufzeit von nur einem Jahr!

 

Wie kann ich meine Private Haftpflicht kündigen?

So können Sie Ihre Privat Haftpflicht Versicherung kündigen:

  • Vertragsablauf: Mit Frist von drei Monaten zum Ablauf des Vertrages.
  • Beitragserhöhung: Erhöht der Versicherer die Beiträge nicht aber die Leistungen, können Sie innerhalb von einem Monat nach Zugang der Erhöhung kündigen.
  • Schaden: Innerhalb von einem Monat nach Regulierung eines Schadens.

Die Kündigung muss jeweils in schriftlicher Form verfasst werden. Der Versand an den Versicherer sollte per Einschreiben oder Fax erfolgen. Sollte es zu Problemen kommen, können Sie dann den fristgemässen Versand der Kündigung belegen.

Fazit: Es gibt verschiedene Arten, die Privat Haftpflicht Versicherung zu kündigen!

 

Haftpflicht Vergleich